Navigation und Service

KoBrA

 

Sofern Sie die Internetseite der BGW unter bgw-online.de besuchen und (nach Registrierung und Login) eine Gefährdungsbeurteilung erstellen, beachten Sie bitte die unten stehenden Hinweise zur Behandlung Ihrer Daten für die Online-Gefährdungsbeurteilungen.

 

Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz sowie zu den Nutzungsbedingungen der Internetseiten der BGW (unter anderem von bgw-online.de, bgw-young.de und kobra-bw.de).

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben die technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von etwaigen Dienstleistern beachtet werden.

Datenschutzerklärung

Diese Erklärung informiert über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beim Aufruf der Internetseiten der BGW, der Nutzung unserer Online-Instrumente sowie bei der Bestellung von Informationsmaterial beziehungsweise der Buchung von Seminaren.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben zu einer Person, die dazu genutzt werden können, identitätsbezogene Informationen zu erfahren, wie zum Beispiel Name, Adresse, Anschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel die Anzahl der Nutzer unserer Webseiten) fallen nicht darunter.

Sozialdaten

Sozialdaten sind personenbezogene Daten, die von der BGW im Hinblick auf ihre gesetzlichen Aufgaben erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Hierzu zählen Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse sowie betriebs- oder geschäftsbezogene Daten, auch von juristischen Personen, die Geheimnischarakter haben.

Aufruf der Internetseite

Jeder Zugriff auf unseren Internetseiten und jeder Abruf einer auf den Internetseiten hinterlegten Datei wird automatisch protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Folgende Daten werden erhoben:

  • Name der aufgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge
  • Datum und Uhrzeit

Diese Daten können grundsätzlich keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht durchgeführt. Die Daten werden nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Piwik

Wir erheben statistische Daten über die Nutzung unseres Angebots. Hierzu verwenden wir die Software "Piwik" (http://de.piwik.org/) und stellen dadurch sicher, dass keine Verknüpfung zu den oben genannten Daten erfolgt.

Piwik verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die individuelle Benutzung unseres Internetangebots werden auf den Servern der BGW in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseiten vollumfänglich nutzen können.


Widerspruch zur Datenerhebung durch Piwik


etracker

Wir erheben darüber hinaus temporär zusätzliche statistische Daten über die Nutzung unseres Angebots mit der Hilfe des Dienstes etracker. Auch hier stellen wir sicher, dass keine Verknüpfung zu den oben genannten Daten erfolgt. etracker empfiehlt uns die Wiedergabe der folgenden Erklärung:

"Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden."

Eingabe von Daten auf den Internetseiten der BGW

Für die Services, die mit der Eröffnung eines persönlichen Zugangs auf den Seiten der BGW verbunden sind, erheben wir personenbezogene Daten in unterschiedlichem Umfang.

  • Für den Newsletter reichen Name, Anrede und E-Mail-Adresse aus.
  • Für Bestellvorgänge werden zusätzlich der Firmenname und Kontaktdaten erhoben, um die postalische Zusendung zu gewährleisten.
  • Für Formulare werden die jeweils relevanten Informationen (Formularfelder) erhoben.
  • Für die Service-Angebote BGW Demo-Check, Online-Gefährdungsbeurteilungen sowie für den BGW Orga-Check gelten gesonderte Regelungen – siehe unten auf dieser Seite.

Ihre Angaben werden vor allem für den Zweck gespeichert, Ihnen einen Zugang zu den von Ihnen gewünschten Informationsressourcen zu ermöglichen. Außerdem dienen sie dazu, die Bestellvorgänge möglichst komfortabel zu gestalten. Dabei halten wir alle geltenden Vorschriften zum Datenschutz mit größter Sorgfalt ein.

Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie Ihre Daten eingeben. Wir schützen diese mit den notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um einen möglichen Missbrauch durch Dritte zu verhindern. Wir können jedoch keine Haftung für einen nicht auszuschließenden Missbrauchsvorfall übernehmen.

Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Angaben auf nach neuestem Stand der Technik geschützten Servern in Deutschland gespeichert werden. Auf diese Server greifen nur befugte Personen zu, die für deren technische Funktion sorgen.

Wenn Sie sich mit Ihren persönlichen Daten anmelden, werden diese Daten vorübergehend für Sicherungszwecke gespeichert. Eine mögliche Identifizierung und Rückverfolgung findet von unserer Seite nicht statt. Nutzerprofile werden nicht erstellt.

Geschäftspartner als Auftragnehmer der BGW erhalten Ihre Daten nur zum Zweck der endgültigen Abwicklung von Bestellvorgängen. Außerhalb anonymisierter Statistiken dürfen unsere Geschäftspartner keinerlei Gebrauch von Ihren Daten machen. Sie können auch dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit mündlich oder schriftlich widersprechen.

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir Ihre Daten nicht an Institutionen weiter, die nicht zu unseren Geschäftspartnern gehören. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Die für die Bestellung von Produkten beziehungsweise Buchung von Seminaren elektronisch erfassten Daten werden spätestens nach vier Jahren aus der Datenbank der Website gelöscht.

Für die Umsetzung unserer Registrierung und um den Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern, verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach dem Registrierungsvorgang eine E-Mail an die angegebene Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie die Registrierung abschließen möchten. Solange Sie dies nicht bestätigen, wird Ihre Registrierung nicht vollständig und Sie können die Service-Angebote der BGW nicht nutzen. Wir speichern Ihre Daten bis Sie Ihren Account löschen oder der Account vier Jahre nicht genutzt wurde.

Newsletter

Der Newsletter von bgw-online.de steht ausschließlich registrierten Nutzern zur Verfügung. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link widerrufen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir elektronisch auswerten, ob der Newsletter geöffnet wurde. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Tracking-Pixel. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und uns so ermöglichen, festzustellen ob der Newsletter geöffnet wurde. Die Daten werden ausschließlich anonymisiert erhoben, um den Nutzen des Newsletters für unsere Kunden einschätzen zu können. Eine solche Auswertung ist nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt die oben beschriebene Auswertung.

Service-Angebote

Die BGW stellt registrierten Nutzern von bgw-online.de kostenlos die nachfolgenden unternehmensbezogenen Service-Angebote zur Verfügung.

Für die Nutzung der Service-Angebote werden mit Online-Instrumenten unternehmensbezogene und einrichtungsspezifische Angaben abgefragt. Bei Ihren Angaben kann es sich um personenbezogene Daten, Sozialdaten und um Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse handeln, welche den Sozialdaten gleich stehen (§ 67 Abs. 1, S. 2 SGB X iVm § 35 Abs. 4 SGB I). Die abgefragten Informationen sind für die Nutzung der Online-Tools erforderlich.

Um die Funktionalität der Instrumente zu gewährleisten, müssen die von Ihnen im Rahmen der Nutzung getätigten Angaben auf Servern der BGW gespeichert werden. Dies geschieht, während Sie die Daten in den Online-Instrumenten eintragen. Ein Zugriff auf Ihre mit den Online-Instrumenten erfassten Angaben, welche personen- oder betriebsbezogene Daten enthalten, ist ausschließlich Ihnen vorbehalten. Mitarbeiter der IT-Administration der BGW können auf diese Daten nur zugreifen, soweit der Zugriff zur Betreuung der technischen Komponenten oder bei einer Fehlermeldung zur Behebung dieses Fehlers erforderlich sein sollte. Ihre personen- oder betriebsbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verwendung der Online-Instrumente steht Ihnen frei. Falls Sie der nachfolgend beschriebenen Erhebung und Nutzung von Daten nicht zustimmen können, setzen Sie die Online-Instrumente bitte nicht ein. Mit der Verwendung der Online-Instrumente sichern Sie zu, dass Sie befugt sind, die abgefragten unternehmensbezogenen Angaben zu machen.

Zum Löschen Ihrer Daten und Ihrem Recht auf Widerruf siehe unten.

Der BGW-Demo-Check ist ein Instrument zur Selbstbewertung der demografiebezogenen betrieblichen Situation.

Die abgefragten Informationen werden, ausschließlich zu Zwecken der demografischen Selbstbewertung sowie zur Erstellung eines Gesamtbenchmark, der die erreichte Gesamtpunktzahl mit den Durchschnittswerten der eigenen Branche sowie branchenübergreifend darstellt, erhoben und gespeichert.

Die im Rahmen des Tools erfragten Kennzahlen beinhalten keine personenbezogenen, sondern einrichtungsspezifische Fragen. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten zur Nutzung des BGW-Demo-Checks ist nur mit Ihrer widerruflichen Einwilligungserklärung zulässig. Ohne Ihre Einwilligung kann eine Registrierung daher nicht fortgesetzt werden.

Ich willige ein, dass die BGW im Falle der Nutzung des Online-Instruments BGW-Demo-Check meine Daten zur Erbringung der Dienstleistung erhebt und speichert. Ich habe hierzu die gesamte Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Die Online-Gefährdungsbeurteilung ist ein Instrument zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen. Auf diese Weise möchten wir Sie dabei unterstützen, als Arbeitgeber Ihre gesetzliche Pflicht im Sinne der Paragraphen 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) zu erfüllen.

Für die Online-Gefährdungsbeurteilung werden betriebsbezogene Angaben im Sinne des Paragraphen 23 ArbSchG benötigt. Sie können Ihre gespeicherte Online-Gefährdungsbeurteilung bearbeiten und auf vorhandene Gefährdungsbeurteilungen zurückgreifen. Für Ihre Unterlagen können Sie jederzeit einen Ausdruck vornehmen beziehungsweise sich die Gefährdungsbeurteilung in Form einer PDF-Datei per E-Mail zusenden lassen.

Die Gefährdungsbeurteilungen werden nicht für betriebsbezogene Auswertungen genutzt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in den freien Eingabefeldern keine Angaben machen, die sich auf eine konkrete Person oder einen konkreten Betrieb beziehen, um die Anonymität der Auswertungen zu gewährleisten. Auswertungen können für Baden-Württemberg durch ein beauftragtes Unternehmen wie das Fraunhofer-Institut durchgeführt werden. Hierbei werden keine betriebs- und personenbezogenen Daten verwendet. Die BGW behält sich zudem die bundesweite Auswertung anonymisierter Fassungen der Gefährdungsbeurteilungen ihrer Mitgliedsunternehmen vor.

Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten zur Nutzung der Online-Gefährdungsbeurteilung ist nur mit Ihrer widerruflichen Einwilligungserklärung zulässig. Ohne Ihre Einwilligung kann eine Registrierung daher nicht fortgesetzt werden.

Ich willige ein, dass die BGW im Falle der Nutzung des Online-Instruments Online-Gefährdungsbeurteilung meine Daten zur Erbringung der Dienstleistung erhebt und speichert. Ich habe hierzu die gesamte Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Der BGW-Orga-Check dient der Selbstbewertung der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation. Auf diese Weise möchten wir Sie dabei unterstützen, als Arbeitgeber wichtige Standards im Arbeitsschutz im Blick zu behalten.

Für den BGW-Orga-Check werden Angaben zu den Arbeitsschutzmaßnahmen in Ihrem Betrieb benötigt. Diese Angaben sind für die Bewertung der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation erforderlich. Für Ihre Unterlagen können Sie jederzeit einen Ausdruck vornehmen beziehungsweise das Ergebnis in Form einer PDF-Datei erhalten.

Ihre Angaben werden in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken von der BGW ausgewertet. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in den freien Eingabefeldern keine Angaben machen, die sich auf eine konkrete Person oder einen konkreten Betrieb beziehen, um die Anonymität der Auswertungen zu gewährleisten. Eine anonymisierte Fassung Ihrer Angaben aus dem BGW-Orga-Check kann an das "Arbeitsprogramm Organisation" der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) weitergeleitet werden, sofern Ihre Zustimmung vorliegt. Das "Arbeitsprogramm Organisation" des GDA beabsichtigt eine statistische Auswertung und ermöglicht Ihnen die Teilnahme am Benchmarking, als Vergleich Ihrer Ergebnisse mit den Ergebnissen anderer Betriebe.

Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten zur Nutzung des BGW-Orga-Checks ist nur mit Ihrer widerruflichen Einwilligungserklärung zulässig. Ohne Ihre Einwilligung kann eine Registrierung daher nicht fortgesetzt werden.

Ich willige ein, dass die BGW im Falle der Nutzung des Online-Instruments BGW-Orga-Check meine Daten zur Erbringung der Dienstleistung erhebt und speichert. Ich habe hierzu die gesamte Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu. Ich habe hierzu die gesamte Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Löschen Ihrer Daten

Sie können Ihre Angaben in unseren Service-Angeboten sowie die Service-Ergebnisse (BGW Demo-Check, Gefährdungsbeurteilungen, BGW Orga-Check) eigenständig löschen.

Darüber hinaus ist es Ihnen auch möglich, Ihr Nutzerkonto vollständig zu löschen. Das Löschen des Nutzerkontos ist dabei ein endgültiger Vorgang und kann nicht widerrufen werden. Dabei werden alle im Profil hinterlegten Daten gelöscht.

Deaktivierung Ihres Nutzerkontos

Ihr Nutzerkonto wird automatisch deaktiviert, wenn Sie Ihr Nutzerkonto länger als vier Jahre nicht nutzen. Es ist durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass Ihre personen- und betriebsbezogenen Daten dann vollständig gelöscht werden.

Widerruf Ihrer Einwilligung

Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personen- und betriebsbezogenen Daten können Sie jederzeit durch Löschung des Nutzerkontos oder per E-Mail widerrufen. Bitte beachten Sie, dass nach einem Widerruf Ihr Nutzerkonto gelöscht wird und Sie die Service-Angebote der BGW nicht weiter nutzen können. Sie können sich jederzeit erneut für die Angebote der BGW registrieren - die hinterlegten Daten sind jedoch gelöscht.

E-Mail-Kommunikation

Die BGW ist per E-Mail erreichbar. Dennoch ist eine Datenübertragung per E-Mail derzeit unsicher und daher vor allem für allgemeine Anfragen geeignet. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auf diesem Wege übermittelte Daten von Unbefugten gelesen, kopiert, verändert oder gelöscht werden.

Sie können uns auch eine Nachricht mit dem Webformular unter der Rubrik "Kontakt" einreichen. Hierbei werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen. Wir antworten per E-Mail, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eingetragen haben.

Wir empfehlen Ihnen, personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen nicht per E-Mail zu senden. Auch die BGW versendet keine vertraulichen Inhalte über das Internet, sondern nutzt weiterhin den Postweg oder De-Mail. Nur auf diese Weise sind die Authentizität und die Vertraulichkeit sichergestellt.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

§ 81 Absatz 4 Sozialgesetzbuch X schreibt in Verbindung mit § 4 g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vor, dass der oder die Beauftragte für den Datenschutz jeder Person in geeigneter Weise die Angaben nach § 4 e Satz 1 Nr. 1 bis 8 BDSG verfügbar zu machen hat. Die BGW stellt zu diesem Zweck ein Öffentliches Verfahrensverzeichnis zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner zum Datenschutz

Ihre Fragen zum Datenschutz beantwortet Ihnen gerne der Datenschutzbeauftragte der BGW, Kai Ristig, E-Mail: Kai.Ristig@bgw-online.de

Nutzungsbedingungen

Mit Ihrer elektronischen Einwilligungserklärung zu den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen stimmen Sie den Regelungen zum Copyright zu, die im Impressum von bgw-online.de beziehungsweise im Impressum von bgw-young.de ausführlich dargestellt sind. Der Copyright-Vermerk enthält zusammengefasst folgende Punkte:

  • Dokumente und Programme der Internetseiten der BGW dürfen nicht für kommerzielle Zwecke kopiert und genutzt werden.
  • Der Copyright-Vermerk muss bei jeder Kopie der Dokumente und Programme erhalten bleiben.
  • Es besteht seitens der BGW ein Haftungsausschluss.

Sie stimmen ferner zu, dass wir die Angaben, die Sie auf unseren Registrierungsseiten machen, zur Pflege der bestehenden Kundenbeziehung, Qualitätsverbesserung und Produktentwicklung verwenden. Diese Aktivitäten bleiben aber im Rahmen unseres gesetzlichen Auftrags zur Förderung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Selbstverständlich können Sie dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit mündlich oder schriftlich widersprechen.

Diese Seite

Logo der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege UKBW